Das Gebet ersetzt keine Tat, aber es ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werden kann.

Was tun? Es wird inzwischen schon sehr viel getan! Aber bei aller Aktivität gilt obiges Zitat, für dessen Urheberschaft sehr viele Namen im Umlauf sind (z.B. Martin Luther, Dietrich Bonhoeffer, Hans v. Keler, ...). Egal wer es zuerst sagte - es ist eine Erfahrung und Wahrheit, die immer wieder sehr aktuell ist.

Als Gemeinschaft gestärkt aus der Krise hervorgehen - Angebot von InTakt

Quarantäne, Risikogruppe, Krankheit, Alter - alles Gründe, die dazu führen, dass Menschen ihr Haus oder ihre Wohnung nicht verlassen können bzw. dürfen. Vielleicht besitzen sie noch genug Vorräte, weil rechtzeitig vorgesorgt wurde. Doch was, wenn etwas dringend fehlt? Wer lebt schon gerne mit dem Gefühl der Angst, nicht mehr genug zu essen zu haben?

Der Chor InTakt aus Mühringen möchte hier ansetzen und einen kleinen Beitrag leisten, um die Herausforderungen für unser aller Leben gemeinsam anzugehen. 

Sofern mindestens ein Kriterium - Quarantäne, Risikogruppe, Krankheit oder Alter - auf Sie zutrifft, unterstützt der Chor InTakt Mühringen gerne beim Einkauf und liefert diesen direkt vor Ihre Haustüre. Durch die freiwilligen Chormitglieder können viele Teilorte von Horb, wie Bildechingen, Dettingen, Nordstetten, Ahldorf, Mühringen, Eutingen und Ergenzingen abgedeckt werden. Selbstverständlich beliefern wir auch Nachbarorte! 

Kontaktieren Sie bei Bedarf einfach einen der Ansprechpartner/innen per Telefon oder WhatsApp:

Bildechingen: Daniela Weber (07451/2043664)

Nordstetten: Monika Menges (160/97916905)

Dettingen: Silvia Burt (07482/913313)

Eutingen/Mühringen: Pia Kramer (0151/22828363)

Ergenzingen/Ahldorf: Doris Peters (0160/1077643)

Alternativ nutzen Sie gerne das Kontaktformular auf unserer Homepage unter www.chorintakt.com