Ein Experiment in Sachen Beet-Nachbarschaft

„Manche haben einen Garten und andere haben keinen und träumen davon – Warum nicht mit ihnen teilen.“ Dieses Zitat möchte die evangelische Kirchengemeinde Horb beim Wort nehmen und mit ihrem Bio-Nutzgartenprojekt umsetzen.

Generationenübergreifend möchte sie die Möglichkeit bieten, nicht alleine, sondern gemeinsam mit „Beetnachbarn“ auf einem kleinen Beet Gemüse und Blumen auszusäen, zu pflanzen und zu ernten und sich über die Gartenerlebnisse und vieles mehr auszutauschen.

Daher entsteht auf der Fläche hinter den Obstbäumen beim Gemeindehaus Hohenberg in der Lerchenstraße 85 ab Anfang April eine kleine Nutzgartenfläche mit 5 m² großen Beeten, die gegen eine Nutzungsgebühr und Kaution jeweils vom 1. April bis 31. Oktober als Gemüse-oder Blühpflanzenbeet genutzt werden können.

Außerdem werden insektenfreundliche Blühpflanzenstreifen an den Beeträndern vom Projektteam angelegt.

Auch mit den benachbarten Schulen und der Jungschar wurden schon Kontakte geknüpft, um sie ins Projekt einzubinden.

Als umweltzertifizierte Kirchengemeinde wird Wert darauf gelegt, dass die Beete ökologisch und ohne chemische und synthetische Pflanzenschutz -und Düngemittel bearbeitet werden.

Die Nutzung ist immer vom 01. April bis 31. Oktober, dann muss die Fläche geräumt sein, und wird umgepflügt bzw. bearbeitet. Die Flächen werden jährlich neu vergeben. Am Gemeindefest im Oktober vergangenen Jahres wurde das Projekt erstmals der Gemeinde vorgestellt.

Das Projektteam hat einen Projektplan und ein  Nutzungskonzept ausgearbeitet und ist gerne bereit die neuen Nutzer an ihren Gartenerfahrungen teilhaben zu lassen und beratend zu unterstützen.

Das Projektteam besteht aus sieben Personen : Willi Acker, Anneliese Braitmaier, Birgit Braitmaier, Ilse Braitmaier, Arnold Huprich, Traude Kronenbitter und Jürgen Schubert.

Am kommenden Montag, 04. Februar 2019,  um 19.30 Uhr ist im Gemeindehaus Hohenberg im Untergeschoss für Interessenten an einem Beet ein Infoabend.

Bis Freitag 22. Februar 2019 ist der Anmeldezeitraum und dann werden bis 15. März die vorhandenen Beete für den Zeitraum vom 1. April 2019 bis 31. Oktober 2019 vergeben und die Verträge für den Zeitraum abgeschlossen..

Ansprechpartnerin ist Anneliese Braitmaier.

Mail: Anneliese.Braitmaierdontospamme@gowaway.elkw.de oder 0160/694 9323.

 

Freundliche Grüße, Anneliese Braitmaier